Innungsversammlung der Dachdecker-Innung Olpe

Fast 20 Dachdeckerkollegen der Olper Innung für Dach-, Wand- und Abdichtungstechnik konnte Innungsobermeistermeister Frank Clemens im Saal des Hotels Albus in Olpe-Griesemert begrüßen. Nach den üblichen Regularien und der Information, dass der nächste westfälische Obermeistertag im Jahr 2018 in Olpe stattfinden solle, begrüßte Clemens den ersten Referenten.

Ein wichtiges Thema für das Dachdeckerhandwerk stand auf dem Programm: Die neuen Richtlinien für die Bearbeitung von Flachdächern. Heiner Jung und Thomas Wieland, Systemberater der Fa. Soprema aus Hof/Westerwald, informierten umfassend über die neuen Verordnungen.

Anschließend gab es ein ausführliches Referat von Rene´ Zerwas und Sascha Rother von der Effekt Wirtschaft und Recht GmbH aus Mülheim-Kärlich, in Sachen Rückforderungen von Sozialversicherungsträgern bei Nichteinhalten von Unfallverhütungsvorschriften. Risiko- und Schadensmanagement seien entscheidende Faktoren für den Erfolg des Unternehmens. Die Vorschriften, Regelungen und Ansprüche der Berufsgenossenschaften und betrieblichen Unfallversicherungen würden immer komplizierter, umfangreicher und belasteten den kleinen und mittelständischen Unternehmer zunehmend. Die Vertreter der Fa. Effekt zeigten anhand von Fallbeispielen auf, wie das richtige Vorgehen in solchen Fällen ist und zeigten Lösungsansätze auf.

Den Referaten folgten der von Matthias Rink von der Kreishandwerkerschaft vorgestellte Jahresabschluss 2016 und der Haushaltsplan für das Jahr 2017, die beide mit guten Zahlen aufwarten konnten. „Die Innung ist gut aufgestellt“, freute sich denn auch Kreishandwerks- und Innungsobermeister Frank Clemens, der für das Dachdeckerhandwerk im Allgemeinen und für die Olper Innung im Besonderen positiv in die Zukunft blickte. Das wichtigste Thema sei ohne Zweifel die Nachwuchswerbung für den Beruf des Dachdeckers und der Dachdeckerin. „Ein interessanter und abwechslungsreicher Beruf mit Zukunft“, so. Clemens.

Zum neuen Kassenprüfer wurde Dachdeckermeister Paul-Martin Bouguitte aus Bilstein einstimmig gewählt.

Obermeister Frank Clemens begrüßte im Hotel Albus seine Kollegen der Dachdeckerinnung Olpe.

Text und Fotos: KH